Elternabend zum Themenkomplex Prävention/Cybercrime

Einladung zum Elternabend

Liebe Eltern,

die Nutzung digitaler Medien gehört inzwischen zu unserem Lebensalltag. Die Generation „Digital Natives“ (nach 1986 geboren) kennt keinen Alltag ohne digitale Medien und geht dementsprechend selbstverständlich damit um. Dabei fällt auf, dass es sich häufig um einen unkritischen Umgang handelt und die jungen Nutzer*innen eher Gefahr laufen, Opfer und/oder Täter*innen von Straftaten zu werden. Daher hat die Schulpflegschaft anlässlich der letzten Sitzung entschieden, einen Elternabend zum Themenkomplex Prävention/Cybercrime anzubieten. Dieser Elternabend findet nach Rücksprache mit der Kriminalpolizei Oberhausen und der Schulleitung am
Donnerstag, den 16. Mai 2019 um 18.30 Uhr

in der Mensa am Standort Schmachtendorf statt. Für den Elternabend haben wir zwei Stunden eingeplant. Der Elternabend richtet sich ausschließlich an Eltern.

Das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz wird zu den Themen Urheberrechtsverletzungen (Erstellen und Verwenden von Fotos), Straftaten in den sozialen Netzwerken, wie z.B. Beleidigungen, üble Nachrede, aber auch das Versenden pornografischer Schriften informieren. Weiterhin werden die Bereiche Sexting, Cybermobbing, aktuelle Challenges, Jugendmedienschutz und Onlinesucht thematisiert.

Für den Elternabend ist eine Anmeldung nötig. Bitte melden Sie sich deshalb bis zum 29. April 2019 (erster Schultag nach den Osterferien) mit dem unteren Abschnitt dieses Briefes über die Elternpost ihrer Kinder an: ANMELDUNG/ELTERNBRIEF.PDF Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Andreas Blanke Schulpflegschaftsvorsitzender

Oberhausen, 8. April 2019

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.